Kategorie-Archiv: Besichtigungen

Führung Stadtentwicklungsprojekt am 11.02.2017

Am 11. Februar 2017 bekamen wir eine Führung über das Gelände des Stadtentwicklungsprojekts „“Innstadt-Quartier“, wo Wohnraum für bis zu 200 Personen entsteht. Herr Ramelsberger gewährte uns einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des Projekts, gespickt mit historischen Anekdoten. Vielen herzlichen Dank für den schönen Nachmittag!

Führung ZF Friedrichshafen AG am 25.10.2016

Am 25.10.2016 bekamen die Mitglieder und Gäste unseres Clubs die Möglichkeit, die Produktion der ZF Friedrichshafen AG in Passau-Patriching zu besichtigen. An diesem Standort werden von über 2.000 Mitarbeitern Getriebe und Achsen für Baumaschinen, Landmaschinen und Busse sowie diverse weitere Produkte hergestellt.
Nach einer einleitenden Firmenpräsentation wurde von einem erfahrenen Mitarbeiter durch die Bereiche Wareneingang, Zerspanung, Montage, Prüfstände, Lackierung und Versand geführt. Als Abschluss stellte ein Mitglied der Personalabteilung die Möglichkeiten eines Berufseinstiegs vor.img_8560-1

Clubfahrt nach Berchtesgaden 09. – 10. April (CJ 15-16)

Gruppenfoto der Clubfahrt Berchtesgaden

Gruppenfoto der Clubfahrt Berchtesgaden

Am Samstagmorgen machten sich Mitglieder und Gäste des Rotaract Club Passau auf den Weg nach Berchtesgaden. Zunächst widmeten wir uns der ersten Rotaract-Säule im Dokumentationszentrum Obersalzberg. Nach einer kleinen Stärkung ging es dann zur Unterkunft, wo sich die Grillmeister ans Werk machten. Im Anschluss an das gemeinsam vorbereitete Festmahl klang der Abend in lockerer Atmosphäre im Partykeller aus. Am nächsten Morgen ruhten sich die einen am Königssee aus, andere wanderten in den Berchtesgadener Alpen und genossen den Ausblick von oben.

Es war ein sehr schönes Wochenende, das uns in guter Erinnerung bleiben wird – wir freuen uns schon auf eine Wiederholung. (AP/TS)

Informationsbesuch beim BRK Blindenreport am 30.04.2015 (CJ 14-15)

Herr Hengstenberger informiert uns über den Blindenreport

Herr Hengstenberger informiert uns über den Blindenreport

Am 30.04.2015 waren wir für einen Informationsbesuch zum Thema Blindeneport („Blindenlesen“) beim Bayerischen Roten Kreuz.

Wir fuhren gemeinsam zur Passauer Sozialstation des Bayerischen Roten Kreuzes, wo wir von Herrn Hengstenberger, dem Verantwortlichen für den Blindenreport, empfangen wurden. Vor Ort informierte uns Herr Hengstenberger dann ausführlich über die Hintergründe der Aktion, die wir selbst schon seit Jahren tatkräftig mit einem Leserteam unterstützen. Beim Blindenreport wird wöchentlich eine Auswahl regionaler Zeitungsberichte vorgelesen und die Aufzeichnung dann in ihrem Sehvermögen eingeschränkten Personen zur Verfügung gestellt. So können sich diese auch über die regionalen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Im Anschluss an den Vortrag beantwortete Herr Hengstenberger noch die zahlreichen Fragen und unsere Gäste und Mitglieder ohne Blindenreport-Erfahrung konnten das Aufnahmestudio besichtigen. Einige möchten gleich beim nächsten Termin mitmachen. (TS)