Einladung von INN.Kubator Passau

Am Donnerstag den 21.06.2018 durften wir das Gründerzentrum INN.KUBATOR PASSAU besichtigen.
Neben interessanten und spannenden Vorträgen der beiden StartUps SPOFERAN und Smartricity, die momentan beide im Gründerzentrum sitzen, haben wir noch einiges über INN.KUBATOR PASSAU selbst erfahren und durften uns am Ende noch auf ihrer Kunst-Wand verewigen!

Vortragsmeeting vom 17.05.2018

„Makungu ist Swahili und bedeutet Morgenröte. Es ist ein Sinnbild für einen Neuanfang, Hoffnung und Chancen, die man jeden Tag aufs Neue ergreifen kann.“
– Wir hatten am 17.05.2018 Marina Sengmüller, die Gründerin von Makungu bei uns (http://makungu.com/en/) ! Danke an Marina Sengmüller für den interessanten Vortrag über ihr Projekt in Kenia ! Wir hoffen du wirst all deine Ziele und Visionen erreichen und einigen Kindern in Kenia eine lebenswerte Zukunft ermöglichen!

Vortrag – Regiothek

Am 2.11.2017 hatten wir unser erstes Vortragsmeeting im neuen Semester!
Zu Gast waren die Gründer von Regiothek um uns ihr StartUp vorzustellen.

Kann es einen Weg geben, dass wir unsere Nahrungsmittel aussschliesslich regional beziehen? Weiter stellt sich die Frage wie es für Studenten “alltagstauglich” und ansprechend sein kann sein Mehl bei einem Bauer aus der Region zu beziehen. Hier bietet Regiothek eine Plattform, die eine Übersicht der regional vertretenen und kooperierenden Anbieter für regionale Lebensmittel, gibt. Danke, für das Aufzeigen von Möglichkeiten nicht nur ressourcenschonender, sondern auch untertützend im Passauer Umland einzukaufen.

Außerdem war unsere Distriktsprecherin 2017/18 Mareike Späth zu Besuch. Sie hat den Distrikt 1842 und die kommenden Ziele vorgestellt. Unter anderem die anstehenden DISKOS (Distriktkonferenzen) und die Distriktsozialaktion Rotarally beworben. Danke für die Arbeit die du und dein Distriktteam leistet.

Besuch des RDK-Vorsitzenden Jan Ilzig

Am 6. Juli besuchte uns der neue Vorsitzende des Rotaract Komitees Deutschland Jan Ilzig.
Durch seinen Vortrag bekamen wir Informationen aus erster Hand wie Rotaract auch deutschlandweit tätig ist. Außerdem berichtete er von dem Projektformat “KidsCamp”, das er jahrelang begleitet hat.
Im Anschluss ließen wir den lauen Sommerabend beim Weinfest von Onde e.V. – Italien erleben im Innenhof des Nikolaklosters ausklingen.